Nationale Kontaktstelle Werkstoffe

  • NKS Werkstoffe

    Die Nationale Kontaktstelle Werkstoffe ist eine Beratungs- und Serviceeinrichtung zur Europäischen Forschungsförderung. Sie arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und ist beim Projektträger Jülich angesiedelt. Die Unterstützung steht allen deutschen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen kostenlos zur Verfügung.

  • NKS Werkstoffe

    Wir informieren Sie über:

    • Inhalte und Ziele von Horizont 2020
    • aktuelle Ausschreibungsthemen
    • Antrags- und Förderverfahren
  • NKS Werkstoffe

    Wir unterstützen Sie, indem wir

    • Fördermöglichkeiten identifizieren
    • bei der Partnersuche helfen
    • Skizzen- und Antragsschecks durchführen
    • Fragen bei der Projektdurchführung beantworten
  • NKS Werkstoffe

    Wir bieten Ihnen

    • individuelle Beratungsgespräche
    • Informationsveranstaltungen in Ihrer Einrichtung
    • fachspezifische Informationen über unseren Newsservice

Aktuelles

Quelle: Scyther5/iStock/Thinkstock

Online Konsultation der EU Kommission zum NMBP-Arbeitsprogramm 2018-2020 bis 11.05.2016 verlängert

03.05.2016

Die EU Kommission führt zur Vorbereitung des Arbeitsprogramms 2018-2020 von Horizont 2020 eine öffentliche Konsultation durch. Angesprochen werden die Forschungsbereiche Nanotechnologie, Werkstoffe, Biotechnologie sowie Produktion. Bis zum 11. Mai können Beiträge online eingereicht werden.

mehr
zu allen Artikeln

Horizont 2020

Quelle: EU-Kommission

NMBP in Horizont 2020

Am 01. Januar 2014 startete das europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont 2020. Für die siebenjährige Laufzeit steht ein Budget von ca. 77 Mrd. € zur Verfügung.

In Horizont 2020 werden die bisherigen Programme für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration, das Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) sowie das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) zusammengeführt. Gemäß der Zielsetzungen der "Europa 2020 Strategie" ist das neue Programm auf eine starke Verknüpfung von Forschung und Innovation ausgerichtet.

mehr

Termine

Quelle: TongRo Images/TongRo Images/Thinkstock

  • 30.  MAI  2016

    EXTERN: Save the Date - Workshop "Assessment of Personal Exposure to Airborne Nanomaterials"

    Der nächste NanoIndEx-Workshop findet in Berlin statt. Bitte den Termin bereits heute notieren.

    mehr
  • 30.  MAI  2016

    EXTERN: "Materials Chain: From Discovery to Production"

    Vom 30.05. bis zum 01.06.2016 findet eine internationale Konferenz im Themenfeld Materialwissenschaften, Werkstofftechnologien und Produktions- und Herstellungsverfahren statt.

    mehr
  • 15.  JUN  2016

    EXTERN: Brokerage Event in Großbritannien

    In Birmingham findet ein Brokerage Event zu den Themen Werkstoffe, Nanotechnologie und Produktionstechnologien statt. Ziel der Veranstaltung ist die Unterstützung von Interessenten bei der Bildung von Konsortien für eine Antragstellung im Rahmen des NMBP-Arbeitsprogramms 2016/2017.

    Das Brokerage Event wird ausgerichet vom Enterprise Europe Network (EEN), dem National Contact Point für NMP in Großbritannien und dem Knowledge Transfer Network.

    Für das Event wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Es ist allerdings eine Registrierung notwendig.

    mehr
  • 22.  JUN  2016

    EXTERN: Konferenz "Industrial Technologies 2016"

    Unter dem Titel "Creating a Smart Europe" wird die diesjährige Konferenz von der niederländischen Ratspräsidentschaft in Kooperation mit der EU-Kommission organisiert.

    mehr
  • 10.  OKT  2016

    EXTERN: Save the Date: Nationale Konferenz Europäischer Forschungsraum

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet eine nationale Konferenz zum Europäischen Forschungsraum in Berlin, Congress Center (BCC).

    mehr
  • 26.  OKT  2016

    EXTERN: Re-Industrialisation of the EU 2016

    Die dreitägige Veranstaltung findet im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft der Slowakei statt und zielt primär auf die NMBP-Ausschreibungen 2017.

    mehr

Alle Termine anzeigen

Service

Quelle: Photick/Alix Minde/Thinkstock

Ideenpapier- und Proposal-Check

Die NKS Werkstoffe bietet an, Ihre Ideenpapiere, sowie Skizzen und Vollanträge vor der Einreichung im Participant Portal der EU-Kommission zu prüfen und Verbesserungspotential aufzuzeigen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg der Antragstellung - von der Idee bis zur Antragseinreichung. Unser Service ist kostenfrei.

mehr

Service

Quelle: PtJ

Newsletter

Die NKS Werkstoffe bietet einen kostenlosen Newsletter an, der über fachspezifische Neuigkeiten, Calls, Netzwerke, Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten im Bereich der Werkstoffforschung des EU-Forschungsrahmenprogramms informiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren von unseren aktuellen Informationen.

 

mehr

Service

Quelle: anamad/iStock/Thinkstock

Partnersuche

Im Rahmen der von der EU geförderten Begleitmaßnahme „NMP TeAm“ des Netzwerks der europäischen Kontaktstellen, hat die NKS Werkstoffe eine zentrale Internetplattform zur Vermittlung von Partnern für erfolgversprechende Antragskonsortien erstellt. Dort können Partnerangebote sowie Projektideen zur aktuellen Ausschreibungsrunde eingesehen werden.

 

mehr