Aktuelles

News Quelle: Scyther5/iStock/Thinkstock
  • Bundesregierung veröffentlicht Positionspapier zur Zwischenevaluierung von Horizont 2020

    01.02.2017

    Die Bundesregierung hat am 17.  Januar 2017 ihr Positionspapier zur Zwischenevaluierung von Horizont 2020 veröffentlicht. Für Oktober 2017 hat die EU-Kommission eine Mitteilung zur Zwischenevaluierung angekündigt, die unter anderem die Ergebnisse einer öffentlichen Stakeholder-Konsultation und einer von der Kommission eingesetzten Expertengruppe aufgreifen soll.

    mehr
  • Evaluierungsergebnisse (Stufe 1) der zweistufigen NMBP-Ausschreibungen 2017

    31.01.2017

    Die EU-Kommission hat die Evaluierungsergebnisse der Stufe 1 der zweistufigen NMBP-Ausschreibungen bereitgestellt. Dies umfasst die Ausschreibungen NMBP und BioTech (Teil 5. ii) sowie PILOTS (Teil 17 des Arbeitsprogramms) in 2017.

    mehr
  • Zwischenergebnisse zu den einstufigen NMBP-Ausscheibungs-Topics 2017

    31.01.2017

    Die EU-Kommission hat die Einreichungszahlen für die einstufigen Ausschreibungen veröffentlicht. Darin enthalten sind Angaben zu den Public Private Partnerships (EeB, FoF, SPIRE), zu einem Topic mit Medizin-Bezug  (NMBP-13-2017) sowie zu sechs CSA-Ausschreibungen.

    mehr
  • Öffentliche Konsultation zu "Smart Specialisation"

    27.01.2017

    Ziel dieser öffentlichen Konsultation ist es, Ansätze und Vorschläge zu sammeln, Herausforderungen zu verstehen und bewährte Praktiken und Erfahrungen für die Weiterentwicklung des forschungs- und innovationsgetriebenen Wachstums durch "Smart Specialisation Strategies" zu ermitteln.

    mehr
  • Offene Ausschreibungen NMBP-relevanter ERA-NETs

    27.01.2017

    Zu den ERA-NETs CoBioTech und MANUNET sind zur Zeit transnationale Ausschreibungen mit Bezug zu NMBP offen.

    mehr

HORIZONT 2020

horizont Quelle: EU-Kommission

NMBP in Horizont 2020

Am 01. Januar 2014 startete das europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont 2020. Für die siebenjährige Laufzeit steht ein Budget von ca. 77 Mrd. € zur Verfügung.

In Horizont 2020 werden die bisherigen Programme für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration, das Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) sowie das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) zusammengeführt. Gemäß der Zielsetzungen der "Europa 2020 Strategie" ist das neue Programm auf eine starke Verknüpfung von Forschung und Innovation ausgerichtet.

mehr

TERMINE

Termine Quelle: TongRo Images/TongRo Images/Thinkstock
  • 28  Feb  2017

    Erster EU-Industrietag

    In Anwesenheit des Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, dem Vizepräsidenten Jykri Katainen und der Kommissare Elżbieta Bieńkowska und Carlos Moedas treffen sich rund 400 Vertreter der Industrie, um über die Zukunft der europäischen Industrie zu diskutieren. Anmeldung ist ab sofort möglich.

    Weitere Informationen

  • 01  Mär  2017

    Veranstaltung für Projektkoordinatoren zur Finanzhilfevereinbarung

    Die EU-Kommission lädt Koordinatoren erfolgreicher Projektanträge zu einer Informationsveranstaltung mit Fokus auf der Ausarbeitung der Finanzhilfevereinbarung (Grant Agreement) ein. Damit ergänzt diese Veranstaltung den Koordinatorentag am 14. Februar 2017, denn primär werden Koordinatoren angesprochen.

    mehr
  • 02  Mär  2017

    "Successful R&I in Europe 2017 - 8th European Networking Event"

    Mit dem Fokus auf Horizon 2020 organisiert ZENIT im Aufrag des Wissenschaftsministeriums NRW das Netzwerk-Event "Successful R&I in Europe 2017 - 8 th European Networking Event". Hier haben Forschende aus der Wissenschaft und Wirtschaft die Möglichkeit, Projektideen und -ergebnisse vorzustellen sowie sich mit potentiellen Partnern aus dem europäischen Ausland zu vernetzen.

    mehr
  • 04  Apr  2017

    Brokerage Event zu Horizont 2020-Themen im Bereich Nanotechnologie und Werkstoffe

    Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus ganz Europa sind zum Netzwerken eingeladen. Sie haben in B2B-Meetings die Möglichkeit, Kooperationspartner für die Beantragung und Durchführung von Kooperationsprojekten zum EU-Rahmenprogramm Horizont 2020 zu finden.

    mehr

SERVICE

prescreening Quelle: Photick/Alix Minde/Thinkstock

Ideenpapier- und Proposal-Check

Die NKS Werkstoffe bietet an, Ihre Ideenpapiere, sowie Skizzen und Vollanträge vor der Einreichung im Participant Portal der EU-Kommission zu prüfen und Verbesserungspotential aufzuzeigen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg der Antragstellung - von der Idee bis zur Antragseinreichung. Unser Service ist kostenfrei.

MEHR

SERVICE

newsletter Quelle: PtJ

Newsletter

Die NKS Werkstoffe bietet einen kostenlosen Newsletter an, der über fachspezifische Neuigkeiten, Calls, Netzwerke, Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten im Bereich der Werkstoffforschung des EU-Forschungsrahmenprogramms informiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren von unseren aktuellen Informationen.

MEHR

SERVICE

partnersuche Quelle: anamad/iStock/Thinkstock

Partnersuche

Im Rahmen der von der EU geförderten Begleitmaßnahme „NMP TeAm“ des Netzwerks der europäischen Kontaktstellen, hat die NKS Werkstoffe eine zentrale Internetplattform zur Vermittlung von Partnern für erfolgversprechende Antragskonsortien erstellt. Dort können Partnerangebote sowie Projektideen zur aktuellen Ausschreibungsrunde eingesehen werden.

MEHR