Aktuelles
16.11.2020

Online-Seminare zu Cluster 4 Digital, Industry and Space

Die Vorbereitungen zum Start des kommenden europäischen Rahmenprogramms Horizont Europa sind bereits sehr weit fortgeschritten. Aktuell berät die EU-Kommission mit den Mitgliedsstaaten und den assoziierten Staaten die Ausgestaltung des Arbeitsprogramms für die Jahre 2021/2022.


27.10.2020

Pressemitteilung des BMBF zur IndTech2020

Das BMBF hat eine Pressemitteilung zur IndTech2020 veröffentlicht:

Pressmitteilung


23.10.2020

Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum

Mit diesem Preis würdigt das BMBF herausragende Leistungen von Forschenden in europäischen Projekten und fördert die Wissenschaftskommunikation. Bewerben können sich WissenschaftlerInnen, die in den vergangenen zwei Jahren als KoordinatorInnen oder LeiterInnen von Arbeitspaketen erfolgreich ein Horizont 2020 Forschungsprojekt abgeschlossen haben.


21.10.2020

IndTech 2020 - Digitale Konferenz zu den Industriellen Technologien, 27.-28. Oktober 2020

Die Konferenz "IndTech 2020 - Transition to Sustainable Prosperity" findet unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft vom 27. - 28. Oktober 2020 statt.


16.10.2020

EU-Kommission verabschiedet die EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit

Am 14.10.2020 hat die Europäische Kommission die EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit verabschiedet. Es ist ein Beitrag zum europäischen Green Deal und ein erster Schritt in Richtung des „Zero-Pollution“-Ziels.  Die Kommission möchte mit der Strategie den Schutz von Mensch und Umwelt vor gefährlichen Chemikalien erhöhen und innovative Lösungen für sichere und nachhaltige Chemikalien fördern.  


02.10.2020

Die EU-Kommission hat ihren Plan für den neuen Europäischen Forschungsraum vorgestellt.

Europa soll grüner und digitaler werden, das Wachstum für mehr Beschäftigung geschaffen, angekurbelt und die internationale Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden.


25.09.2020

Förderprogramm für die Beteiligung von Fachhochschulen an europäischen Programmen und Initiativen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) übernimmt mit „FH-Europa“ die Verantwortung für die Forschungsexzellenz und Innovation auf europäischer Ebene. Durch dieses Förderprogramm soll die Beteiligung von Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) an europäischen Programmen und Initiativen wie "Horizont Europa", "Green Deal" oder "EUREKA" erhöht werden.


17.09.2020

Green Deal Call wurde veröffentlicht

Die EU Kommission hat den Green Deal Call heute veröffentlicht:

Green Deal Call 

Die Übertragung der Topics in das Funding & Tenders Portal sowie die Bereitstellung der für die Antragstellung notwendigen Dokumente erfolgt in den nächsten Tagen.

 


11.09.2020

Aktionsplan zu kritischen Rohstoffen der EU Kommission

Die Europäische Kommission hat einen Aktionsplan zu kritischen Rohstoffen mit dem Titel „Widerstandsfähigkeit der EU bei kritischen Rohstoffen: Einen Pfad hin zu größerer Sicherheit und Nachhaltigkeit abstecken“ veröffentlicht.


08.09.2020

Aufruf zur Beteiligung an der Ausgestaltung der Missionen in Horizont Europa

Die Europäische Kommission hat EU-Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich an der Ausgestaltung der Schwerpunkte der Forschungsförderung in der EU einzubringen.


08.09.2020

Open Consultation zum Strategischen Plan für Horizont Europa

Um die europäischen Bürger an der Ausgestaltung des ersten strategischen Plans zu Horizont Europa zu beteiligen, lädt die EU Kommission zur Einreichung von Vorschlägen ein.


31.08.2020

Online-Kartierung der EU-Kommission von Technologiezentren, die an fortgeschrittenen Technologien für die Industrie arbeiten

Die Kartierung ist Teil der Politik der Europäischen Kommission zur Förderung einer stärkeren Zusammenarbeit und Koordination gemeinsamer Aktivitäten zwischen Technologiezentren in ganz Europa.


24.08.2020

Nationale Kontaktstelle für Digitale und Industrielle Technologien – NKS DIT

Aus der NKS Werkstoffe und der NKS IKT wird die NKS DIT


21.08.2020

Die EU-Kommission hat über die Evaluierungsergebnisse der Vollanträge zu der COVID-19-bezogenen Maßnahme SC1-PHE-CORONAVIRUS-2020-2A informiert

Von den 31 evaluierten Anträgen kamen elf über alle Schwellenwerte. Aus budgetären Gründen können jedoch nur vier Anträge gefördert werden. Weitere zwei Anträge stehen auf der Reserveliste.


10.08.2020

Der EIT-Verwaltungsrat ruft zur Interessensbekundung auf

Für den Verwaltungsrat sucht das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) bis zu vier neue Expertinnen und Experten. Dieser Aufruf ist ab sofort bis zum 30. September 2020 offen.

Herausragende Personen aus Hochschulbildung, Forschung und Innovation mit mindestens fünf Jahren Erfahrung in den Bereichen Innovation, Wissenschaft und Wirtschaft sowie Investment können sich darauf bewerben.

Weitere Informationen


Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK