Aktuelles
16.10.2020

EU-Kommission verabschiedet die EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit

Am 14.10.2020 hat die Europäische Kommission die EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit verabschiedet. Es ist ein Beitrag zum europäischen Green Deal und ein erster Schritt in Richtung des „Zero-Pollution“-Ziels.  Die Kommission möchte mit der Strategie den Schutz von Mensch und Umwelt vor gefährlichen Chemikalien erhöhen und innovative Lösungen für sichere und nachhaltige Chemikalien fördern.  

Die Bedeutung von neuen Materialien für den Energie-, Bau-, Mobilität-, Gesundheit-, Landwirtschaft- und Elektroniksektor zur Gestaltung einer grünen und digitalen Transformation wurde darin hervorgehoben. Unterstützt wird der „safe-and-sustainable-by-design“-Ansatz. Finanzielle Förderungen für F&E aus verschiedenen Programmen -  Horizont Europa, Kohäsionspolitik, LIFE-Programm, EU-Investitionsprogramme, Partnerschaften - werden in Aussicht gestellt.

Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK