Aktuelles


18.04.2017

Evaluierungsergebnisse der ein-stufigen NMBP-Ausschreibungen 2017

Die EU-Kommission hat erste Informationen zu den Evaluierungsergebnissen der ein-stufigen NMBP-Ausschreibungen 2017 bekanntgegeben.

Dies umfasst die Ausschreibungen in den folgenden thematischen Teilen:

  • Energy Efficient Buildings EeB, 4 Topics)
  • Factories of the Future (5 Topics)
  • Sustainable Process Industries (SPIRE, 6 Topics)
  • Cross-cutting KETs for diagnostics at the point-of-care (NMBP-13-2017)

Von den 52 eingereichten Anträgen im Bereich EeB konnten 9 Projekte gemäß der Bewertung durch die Gutachter zur Förderung vorgeschlagen werden. Dies entspricht einer Erfolgsquote von 17,3 %.

Im Bereich FoF konnte bei 17 Projekten eine Förderempfehlung ausgesprochen werden. Bezogen auf die 156 eingereichten Anträge ergibt sich eine Erfolgsquote von 10,9 %.

Die höchste Erfolgsquote (26,3 %) wurde im Bereich SPIRE erreicht. Von den 57 eingereichten Anträgen konnten 15 Projekte zur Förderung vorgeschlagen werden.

Das Topic „Cross-cutting KETs for diagnostics at the point-of-care” (NMBP-13-2017) war am stärksten überzeichnet. Nur bei drei der 62 eingereichten Projekte wurde eine Förderempfehlung ausgesprochen (Erfolgsquote: 4,8 %).

Insgesamt ist für die erfolgreichten Anträge ein Budget von 229 Mio. € vorgesehen. Die Koordinatoren der Projekte werden von der EU-Kommission über das Participant Portal informiert und im Erfolgsfall aufgefordert, das Grant-Agreement einzureichen. Sobald dieses unterzeichnet ist, können die Projekte beginnen.