Nachhaltige industrielle Prozesse und Verfahrenstechnik

Die Public Private Partnership "SPIRE" stellt eine gemeinsame Aktivität der EU-Kommission und Akteuren aus Industrie und Forschung in den Bereichen Zement, Keramik, Chemie, Maschinenbau, Mineralien und Erze, nicht-eisenhaltige Metalle, Stahl und Wasser dar. Wesentliche Ziele der Aktivitäten im europäischen Rahmenprogramm sind die Stärkung der verarbeitenden Industrie in Europa durch Optimierung von Prozessen, Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs und die Reduzierung von Abfallmengen.

Die europäische Vereinigung A. SPIRE hat eine Forschungs- und Innovations-Strategie entwickelt, die in einer Roadmap für die Jahre 2014-2020 zusammengefasst ist. Die vorgesehenen Aktivitäten sollen verbesserte Ressourcen- und Enegieeffizienz zu einer erhöhten Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit verhelfen.