Aktuelles

News Quelle: Scyther5/iStock/Thinkstock
  • Präsentationen und Aufzeichnung der Industrial Innovation Days am 03. und 04.10.2017

    09.10.2017

    Die EU-Kommission hat die bei den Industrial Innovation Days am 03. und 04.10.2017 gezeigten Präsentationen zu den Ausschreibungsthemen im NMBP-Arbeitsprogramm 2018-2020 auf ihrer Internetseite bereitgestellt.

    mehr
  • Aufzeichnung des virtuellen Infotags der NKS in NMBP zu den Themen 2018 des NMBP-Arbeitsprogramm 2018-20 am 13.09.2017

    06.10.2017

    Am 13.09. haben die Nationalen Kontaktstellen Nanotechnologie, Werkstoffe, Biotechnologie und Produktion einen virtuellen Infotag zu den Ausschreibungen 2018 im NMBP Arbeitsprogramm 2018-2020 durchgeführt. Die Aufzeichnung der Veranstaltung steht nun als Webstream bereit.

    Aufzeichnung der Veranstaltung

  • Vorabversionen des NMBP-Arbeitsprogramms 2018-2020 veröffentlicht

    04.10.2017

    Die EU-Kommission hat am 02.10.2017 Vorabversion des LEIT-Einführungsteils sowie des NMBP-Arbeitsprogramms 2018-2020 bereitgestellt.

    mehr
  • Reminder: Horizon 2020 Brokerage Event 2017 on Nanotechnology and Advanced Materials in München

    27.09.2017

    Am 16. November findet in München ein Brokerage Event zu den Werkstoff- und Nanotechnologiethemen im Arbeitsprogramm 2018–2020. Die Veranstaltung wird von den Nationalen Kontaktstellen aus Großbritannien, Polen und Deutschland in Kooperation mit der Bayerischen Forschungsallianz GmbH (BayFOR) und dem Enterprise Europe Network organisiert.

    Registrierung und weitere Informationen

  • Vorabversionen von Teilen des Horizont 2020 Arbeitsprogramms 2018-2020 veröffentlicht

    27.09.2017

    Die EU Kommission hat online DRAFT-Versionen von Teilen des Horizont 2020 Arbeitsprogramms für die Jahre 2018-2020 veröffentlicht.

    mehr

HORIZONT 2020

horizont Quelle: EU-Kommission

NMBP in Horizont 2020

Am 01. Januar 2014 startete das europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont 2020. Für die siebenjährige Laufzeit steht ein Budget von ca. 77 Mrd. € zur Verfügung.

In Horizont 2020 werden die bisherigen Programme für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration, das Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) sowie das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) zusammengeführt. Gemäß der Zielsetzungen der "Europa 2020 Strategie" ist das neue Programm auf eine starke Verknüpfung von Forschung und Innovation ausgerichtet.

mehr

TERMINE

Termine Quelle: TongRo Images/TongRo Images/Thinkstock
  • 24  Okt  2017

    ManuFuture 2017

    Die ManuFuture 2017 findet während der estnischen EU-Ratspräsidentschaft statt. Sie dient als Forum für Stakeholder aus Industrie, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Regierungen, um Möglichkeiten zur besseren Umsetzung des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation sowie jeweilige nationale Initiativen zu erörtern.

    Weitere Informationen, Programm und Registrierung

  • 09  Nov  2017

    Veranstaltung zu HORIZON 2020 im Bereich Automotive

    Das Enterprise Europe Network Sachsen und das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) / die RKW Sachsen GmbH laden mit Unterstützung der Nationalen Kontaktstelle Werkstoffe, der Nationalen Kontaktstelle Verkehr und der Nationalen Kontaktstelle Produktion herzlich zur Teilnahme ein.

    mehr
  • 16  Nov  2017

    Horizon 2020 Brokerage Event 2017 on Nanotechnology and Advanced Materials

    Die Nationalen Kontaktstellen aus Großbritannien, Polen und Deutschland organisieren in Kooperation mit der Bayerischen Forschungsallianz GmbH (BayFOR) und dem Enterprise Europe Network ein Brokerage Event  mit Bezug zu Werkstoff- und Nanotechnologiethemen im Arbeitsprogramm 2018–2020. Die Registierung zum Event ist geöffnet.

    Registrierung

  • 20  Nov  2017

    Coordinators' Day – How to Prepare Amendments and Reports

    Für die Koordinatoren laufender Projekte in Horizont 2020 führt die EU-Kommission einen Informations- und Beratungstag durch. Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind Hinweise zur Erstellung der Projektberichte sowie die Rahmenbedingungen für Amendments.

     Weitere Informationen und Registrierung

SERVICE

prescreening Quelle: Photick/Alix Minde/Thinkstock

Ideenpapier- und Proposal-Check

Die NKS Werkstoffe bietet an, Ihre Ideenpapiere, sowie Skizzen und Vollanträge vor der Einreichung im Participant Portal der EU-Kommission zu prüfen und Verbesserungspotential aufzuzeigen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg der Antragstellung - von der Idee bis zur Antragseinreichung. Unser Service ist kostenfrei.

MEHR

SERVICE

newsletter Quelle: PtJ

Newsletter

Die NKS Werkstoffe bietet einen kostenlosen Newsletter an, der über fachspezifische Neuigkeiten, Calls, Netzwerke, Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten im Bereich der Werkstoffforschung des EU-Forschungsrahmenprogramms informiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren von unseren aktuellen Informationen.

MEHR

SERVICE

partnersuche Quelle: anamad/iStock/Thinkstock

Partnersuche

Im Rahmen der von der EU geförderten Begleitmaßnahme „NMP TeAm“ des Netzwerks der europäischen Kontaktstellen, hat die NKS Werkstoffe eine zentrale Internetplattform zur Vermittlung von Partnern für erfolgversprechende Antragskonsortien erstellt. Dort können Partnerangebote sowie Projektideen zur aktuellen Ausschreibungsrunde eingesehen werden.

MEHR